Viele Hunde fressen für ihr Leben gerne Schnee. Häufige Folgen sind jedoch Infektionen von Magen-Darmtrakt, Rachen- oder Mandelentzündungen.

Die Hunde zeigen z.B. Durchfall, Erbrechen, Speicheln, Würgen, Husten und Fieber. Man sollte Hunde daher vom Schneefressen abhalten, "unbelehrbare" Hunde sollten bei Spaziergängen im Schnee einen Maulkorb tragen. Keinesfalls mit Schneebällen spielen, dadurch werden die Hunde zum Schneefressen animiert.

HIER FINDEN SIE UNS! KUNDENPARKPLÄTZE VORHANDEN!
  • Wix Facebook page
ORDINATIONSZEITEN: Nach telefonischer Vereinbarung!
Die Tierärztin Dr. Julia de Cillia
Haydnstraße 5, 9500 Villach
T 0664/5722825, E praxis@die-tierärztin.org